Aktuelles

Objekt des Monats JUNI

Lebensgroßer Schiffszug

Lebensgroßer Schiffszug für die Fahrt gegen den Strom

Im letzten Arbeitsmonat vor den Ferien widmen wir uns echten "Arbeitstieren", nämlich den lebensgroßen Pferden unseres Schiffszugs.

Ohne den Schiffszug wäre die Donauschifffahrt gegen den Strom undenkbar gewesen. Bei großen Schiffszügen waren bis zu 60 kräftige Rösser notwendig, die am Tag 20 - 30 Kilometer zurücklegten. Warum der Vorreiter des Schiffszuges "Waghals" genannt wurde und wie imposant der Schiffszug in natura wirkt, gibt es live im Schifffahrtsmuseum zu erfahren.

Objekt des Monats MAI

Die erste Holzrollfähre von Spitz 1928

Unser neuestes Modell im Schifffahrtsmuseum Spitz wurde von unserem Modellbauer Prof. DI. Dr. Kurt Schaefer in gewohnt detailreicher Manier fertig gestellt und ist ab jetzt im Museum zu bewundern.

Neuigkeiten aus dem Museum 2017

Präsentation des Holzrollfährenmodells

Am 24. Mai 2017 fand die Präsentation unseres neuesten Modells statt: Der ersten Holzrollfähre von Spitz aus dem Jahre 1928, mit viel Liebe zum Detail gebaut von unserem Modellbauer Dr. Kurt Schaefer. Dr. Schaefer wurde an diesem Abend auch für seine langjährigen Verdienste gegenüber dem Schifffahrtsmuseum geehrt.

Präsentation des Maturaprojektes

 

Am 19. Mai 2016 fand um 17 Uhr die Präsentation des Maturaprojektes der drei Maturantinnen der HLM Krems Bettina Mach, Kathrin Morth und Laura Stierschneider statt. In Anwesenheit ihrer Direktorin, einiger Lehrkräfte und ihrer Familien referierten die jungen Damen souverän über die Schifffahrt auf der Donau, den Schiffmeister Michael Fink und das Rokoko. In ca. 240 stündiger Arbeit hatten sie ein prachtvolles Seidenkleid angefertigt, das der Ehefrau des Schiffmeisters Fink gut gepasst hätte.