Stromabwärts. Stromaufwärts.

Schifffahrt auf der Donau gab es schon lange vor unserer Zeitrechnung. Für die Römer war die Donau Grenzfluss gegen die Völker im Norden; im Mittelalter bildete  der bayerisch-österreichische Donauraum das Zentrum des Ost-West-Handels. Vor der Einführung der Dampfschiffe um die Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Schiffe und Flöße ausschließlich aus Holz gebaut. Das Schifffahrtsmuseum Spitz bietet den Besuchern vielfältige Einblicke in Technik und Geschichte der historischen Donauschifffahrt.
 
Audio- und Videostationen, Multimedia-Schau

Hochzeit in stilvollem Ambiente

Prälatensaal
Prälatensaal

Wir vermieten gerne den barocken Festsaal für eine standesamtliche Hochzeit.

Nähere Informationen beim Standesamt Spitz www.spitz-wachau.at oder im Museum.

VORSCHAU auf Veranstaltungen 2017

Schiff & Wein

Termine: jeweils Samstag, 23.09., 30.09., 07.10., 14.10.2017 von 14 - 16 Uhr

Verbinden Sie Kultur und Weinerlebnis beim Spitzer Weinherbst und genießen Sie im Anschluss an eine spannende Führung durch das Schifffahrtsmuseum eine kommentierte Weinverkostung in unserem Prunksaal mit einem Winzer des Spitzer Grabens.

Für die Führung und die Weinverkostung fällt ein Betrag von 18,50 pro Person an, Anmeldung ist bei der Tourismusinformation Spitz unter +43 (0)2713 2363 bis zum Vortag der Veranstaltung möglich.

Objekt des Monats September

Kalmuckjanker

Kalmuckjanker

Da ab Montag für die ostösterreichische Jugend die Schule wieder beginnt, präsentieren wir hier die Arbeitsuniform der Schiffsleute: den Kalmuckjanker.

Was heute vor allem in jedem Kleiderschrank eines "echten Wachauers" vorhanden ist, machten die Schiffsleute an der Donau und auf der Traun ab Mitte des 19. Jahrhunderts zu ihrer Berufskleidung. Man erzählt, dass der Stoff seinen Namen von dem westmongolischen Reitervolk der Kalmücken erhielt, die den gewalkten Stoff aufgrund der Robustheit für ihre Pferdedecken verwendeten.


Sonderausstellung

Bilder von TOM GLAZAR

Der zeichnende DDSG-Kapitän. 


Öffnungszeiten

15. April - 31. Oktober 2017
täglich von 10:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertage 10:00 - 16:00 Uhr durchgehend
Kein Schließtag

Für Führungen wird eine Terminvereinbarung per E-Mail oder telefonisch unter 02713/2246 bzw. 02713/2187 oder 02713/2337 außerhalb der Öffnungszeiten erbeten.

Eintrittspreise | Anfahrt

Die Dauerausstellung HISTORISCHE DONAUSCHIFFFAHRT wird unverändert weitergeführt.